Sprachen:
Deutsch Englisch
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Reisegepäck für den Hund

Reisegepäck für den Hund

Damit es Ihnen und Ihrem Hund im Urlaub an nichts fehlt, haben wir hier die

wichtigsten Dinge für einen stressfreien Urlaub mit Ihrem Tier zusammengefasst:

  • Heimtierausweis (mit Nachweis über gültige Tollwutimpfung, Kombi-Impfung, Mikrochip, ggf. Tätowierungsnummer, ggf. amtstierärztliche Bescheinigung s.Einreisebestimmungen)
  • Fertigfutter Sichern Sie sich ggf. zuvor ab, ob es das Futter Ihres Hundes auch am Urlaubsort zu kaufen gibt.
  • Futter- und Trinknapf
  • Wasserbehälter
  • Leine, Halsband, Namensschild mit Heim- und Urlaubsadresse
  • Maulkorb
  • Floh-/Zeckenhalsband, Flohspray oder Puder (ggf. bitte Ihren Tierarzt fragen)
  • Bürste, Kamm
  • Hundedecke
  • Hundespielzeug, Kauknochen
  • Nachweis über Hundehaftpflichtversicherung (inkl. Versicherungsnummer)
  • 'Doggybag' oder Plastiktüte zur Kotentfernung
  • Arznei, die Ihr Hund aufgrund regelmäßiger Behandlung (chronische Erkrankung wie z.B. Diabetes, Asthma) nehmen muss (ggf. mit dem Tierarzt besprechen und Medizin 'auf Vorrat' mitnehmen)
  • Wunddesinfektionsmittel (z.B. Betaisodona, erhältlich in Apotheken)
  • Verbandmittel/Schere (z.B. Mullverband, Mulltupfer, Heftpflaster, Wickelverband/selbsthaftend)
  • Ohren- und Augentropfen (Tierarzt befragen)
  • Pinzette zur Entfernung von Splittern, Dornen u.ä.
  • Zeckenzange
  • Mittel gegen Durchfall od. Erbrechen z.B. Kohletabletten u. Paspertin
  • Mittel gegen Reisekrankheit (bitte den Tierarzt fragen)
  • Vaseline gegen raue oder leicht rissige Pfoten
  • Stiefel
  • Kappe